C(r)ashing the Markets - Agentenbasierte Modellierung von Flex- und P2P-Märkten

Abschlussarbeit at Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. in München
Online since 2019-06-14


Die Komplexität des Energiesystems nimmt durch den Ausbau erneuerbarer Energien, neuer Verbraucher wie Elektro-fahrzeugen und der Digitalisierung stetig zu. Um Netz-engpässen durch volatile Erzeuger und Verbraucher mit hoher Gleichzeitigkeit zu begegnen, werden derzeit
Flexibilitätsplattformen und neue P2P-Märkte entwickelt. Diese neuen Marktsysteme sind jedoch anfällig für Betrug, Gaming und strategisches Bieterverhalten, die die Vorteile dieser Marktsysteme schnell ad absurdum führen können.

Im Rahmen der Entwicklung einer Flex-Plattform und P2P-Märkten bieten wir dir die Möglichkeit, die Heraus- forderungen dieser neuen Märkte kreativ im Rahmen von agentenbasierter Simulation zu evaluieren, zu optimieren und die Märkte simulativ bestmöglich auszunutzen. Du kannst in einem dynamischen, interdisziplinären Team an der FfE und in Verbundprojekten wie C/sells mit deinen Ideen an der Digitalisierung der Stromnetze und der Weiterentwicklung der Energiemärkte mitarbeiten.

siehe www ffe de

Applications to this email address

Alumni & Career übernimmt keine Gewähr für die Inhalte dieser Stellenanzeige. Sehen Sie ein Problem mit dieser Stellenanzeige? Report this job ad!