Smart Grid und Smart Metering

Abschlussarbeit bei Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. in München
Eingestellt am 14.01.2019


Neben dem Ausbau der Erneuerbaren Energien stellt die Digi-talisierung der Energiewirtschaft den beherrschenden Megatrend dar, der das Energiesystem und die Interaktion der beteiligten Akteure massiv verändern wird. Im Rahmen des Verbundprojektes C/sells – Großflächiges Schaufenster im Solarbogen Süddeutschlands (gefördert durch die SINTEG-Förderinitiative des BMWi) wird gezeigt, wie eine intelligente, vielfältige und partizipative Energieversorgung in einem zellulär strukturierten und von erneuerbaren Energien geprägten Energiesystem funktioniert.

Aufgaben:
• Wie passt die Funktionalität von intelligenten Mess-systemen und die Anforderungen von System- oder Netzdienst-leistungen zusammen?
• Welchen Beitrag zur Netzführung können künftig kleinteili-ge Flexibilitäts-Optionen im Hinblick auf die Erschließung durch intelligente Messsystem liefern?

Bewerbungen an diese E-Mail Adresse

Alumni & Career übernimmt keine Gewähr für die Inhalte dieser Stellenanzeige. Sehen Sie ein Problem mit dieser Stellenanzeige? Melden Sie es uns!