Abschlussarbeit/Forschungspraxis: Tool zur Erstellung von Lastgängen (Strom, Wärme, Mobilität)

Abschlussarbeit bei Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. in München
Eingestellt am 14.09.2018


Ein Hauslastgenerator ist die Grundlage für unzählige Forschungsfragen. Die Lastgänge dienen unter anderem als Eingangsgrößen für das Verteilnetzsimulationsmodell GridSim, welches an der FfE entwickelt wurde.

Dir als Student*in bieten wir die Chance, im FfE-Team Deine Ideen einzubringen, an der Methodenentwicklung mitzuarbeiten und Arbeitspakete selbstständig zu bearbeiten, um so Einblicke in die wissenschaftliche Praxis zu bekommen. Die Fragestellungen umfassen dabei:
• Vergleich bestehender, frei verfügbarer Generatoren mit den Anforderungen der GridSim
• Erstellung von Markov-Ketten aus statistischen Daten zur Nachbildung von Aktivitäten und Implementierung dieser in den bestehenden Generator an der FfE
• Weiterentwicklung des vorhandenen Mobilitätsbedarfs-Generators (Fokus E-Mobilität)
• Validierung der generierten Lastgänge und ggf. Anwendung auf aktuelle energiewirtschaftliche Fragestellungen
• Möglichkeit der Veröffentlichung der erzielten methodischen Erkenntnisse

Bewerbungen an diese E-Mail Adresse

Alumni & Career übernimmt keine Gewähr für die Inhalte dieser Stellenanzeige. Sehen Sie ein Problem mit dieser Stellenanzeige? Melden Sie es uns!