Smart Grids und die Zukunft der Energiemärkte

Werkstudent bei Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. in München
Eingestellt am 14.09.2018


Neben dem Ausbau der Erneuerbaren Energien stellt die Digitalisierung der Energiewirtschaft mit einer zunehmenden Vernetzung der Infrastruktur den beherrschenden Megatrend dar, der das Energiesystem, ins. die Stromnetze und die Märkte massiv verändern wird. Im Rahmen des Verbundprojektes C/sells wird während einer Projektlaufzeit von vier Jahren gezeigt, wie eine intelligente Energieversorgung auf Basis eines zellulär strukturierten und von erneuerbaren Energien geprägten Energiesystems funktionieren kann. Die FfE bearbeitet dabei verschiedenste Themen sowohl konzeptionell als auch in Feldversuchen und sucht dafür studentische Unterstützung für u.a. folgende Aufgaben:
• Unterstützung bei der Projektkoordination und bei der Erstellung von Veröffentlichungen
• Recherche und Analysen zu verschiedensten Themen im Kontext intelligenter Stromnetze
• Mitarbeit in zukunftsweisenden Pilotversuchen in Zusammenarbeit mit den Projektpartnern
Weitere Informationen gibt es auf der Website der FfE!

Bewerbungen an diese E-Mail Adresse

Alumni & Career übernimmt keine Gewähr für die Inhalte dieser Stellenanzeige. Sehen Sie ein Problem mit dieser Stellenanzeige? Melden Sie es uns!