Sektorkopplung Strom und Gas - Kopplung von Energiesystem- und Gasmarktmodell

Abschlussarbeit bei Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. in München
Eingestellt am 12.07.2018


Während über den Strommarkt durch hochaufgelöste Marktmodelle und tiefgreifende Analysen sehr gute Kenntnisse bestehen, wird das Energiesystem Erdgas in vielen Untersuchungen nur grob betrachtet.
Aus diesem Grund hat die FfE GmbH das Gasmarktmodell MINGA entwickelt, das eine Simulation des europäischen Gasmarkts durchführt. Aktuell sind das Energiesystemmodell ISAaR und das Gasmarktmodell MINGA über einen iterativen Prozess gekoppelt, der hohe Rechenzeiten mit sich bringt. Im Rahmen der Masterarbeit sollen Untersuchungen durchgeführt werden, inwieweit ein Optimierungsverfahren möglich ist.

Arbeitsinhalte:
•Erfassung der Kopplungsmöglichkeiten von Strom- und Gasmarktmodellen
•Modellierung und Implementierung eines Optimierungs-verfahrens mit integrierter Betrachtung von Strom- und Gasmarkt
Was wir erwarten:
•Hohes Engagement und eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
•Kenntnisse in Matlab und SQL sind vorteilhaft

Mehr dazu auf unserer Website!

Bewerbungen an diese E-Mail Adresse

Alumni & Career übernimmt keine Gewähr für die Inhalte dieser Stellenanzeige. Sehen Sie ein Problem mit dieser Stellenanzeige? Melden Sie es uns!