Werkstudent / Praktikum: Was kostet die Wärmewende?

Werkstudent, Praktikum bei Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. in München
Eingestellt am 12.07.2018


Ein zentrales Ziel des Energiekonzepts der Bundesregierung ist die Reduktion der CO2-Emissionen um mindestens 80 % bis zum Jahr 2050 (bezogen auf das Referenzjahr 1990). Im Rahmen des Projekts Dynamis werden Methoden und Werkzeuge zur Bewertung sektorübergreifender CO2 Verminderungsmaßnahmen entwickelt. In diesem Zusammenhang werden die Kosten der Maßnahmen zur Dekarbonisierung der Wärmeversorgung untersucht und in Kostenfunktionen abgebildet.
Wir bieten hochmotivierten StudentInnen die Möglichkeit, spannende Aufgaben in diesem Kontext zu untersuchen und dabei Einblick in die wissenschaftliche Praxis zu gewinnen. Die Aufgabenstellung umfasst dabei u.a.:
• Entwicklung von Kostenfunktionen für CO2-Verminderungsmaßnahmen und die Infrastruktur der Wärmeversorgung
• Definition und Erhebung der Systemkosten von energetischen Sanierungsmaßnahmen
• Untersuchung der Forschungsfrage: Was kostet die Wärmewende?
Weitere Infos gibt es auf der Webseite der FfE unter Karriere.

Bewerbungen an diese E-Mail Adresse

Alumni & Career übernimmt keine Gewähr für die Inhalte dieser Stellenanzeige. Sehen Sie ein Problem mit dieser Stellenanzeige? Melden Sie es uns!