Anwärter/in bautechnischer Verwaltungsdienst

Trainee, Befristete Anstellung bei Stadt Rosenheim in 83022 Rosenheim
Eingestellt am 13.04.2017


3. Qualifikationsebene, Schwerpunkt Hochbau und Städtebau

Wir bieten:
• eine Zusatzqualifikation in Form eines 15-monatigen Vorbereitungsdiensts im Beamtenverhältnis auf Widerruf mit monatlichen Anwärterbezügen
• die Anwendung und Vertiefung des bisher erlangten Fachwissens im Bereich Hochbau und Städtebau
• eine fachübergreifende Vernetzung durch die Ausbildung in verschiedenen Ämtern der Stadtverwaltung Rosenheim

Wir erwarten:
• ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur / Städtebau oder eines anderen einschlägigen Studiengangs
• die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union (zwingende Voraussetzung aufgrund der Einstellung im Beamtenverhältnis)
• Grundkenntnisse im Bau- und Planungsrecht mit städtebaulichem Schwerpunkt

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen online über unsere Homepage bis spätestens
12.05.2017.

Voraussichtliches Einsatzgebiet nach Abschluss des Vorbereitungsdiensts ist das Stadtplanungsamt, Sachgebiet Bauleitplanung (Einstieg in Besoldungsgruppe A10).

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr
Nolasco, Tel: 08031/365-1640 und für personalrechtliche Fragen Frau Rolle, Tel. 08031/365-1116 zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Stadt Rosenheim im Bereich Karriere+Beruf -> Ausbildung+Praktika.

Die Stadt Rosenheim fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben.
Die Stadt Rosenheim verfolgt eine Politik der Chancengleichheit gegenüber Menschen mit Behinderung; diese werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Anhang Herunterladen

Link zur Stellenanzeige

Alumni & Career übernimmt keine Gewähr für die Inhalte dieser Stellenanzeige. Sehen Sie ein Problem mit dieser Stellenanzeige? Melden Sie es uns!